Nominiert für den Seraph 2015

24.01.2015 07:48

Die Ummauerte Stadt ist für den SERAPH 2015 nominiert. In der Kategorie "Bestes Debüt" konkurriert das Buch mit sechs weiteren Titeln um den begehrten Preis, der auf der Leipziger Buchmesse verliehen wird. Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben in den Kategorien „Bestes Debüt“ und „Bestes Buch“ bei der Phantastischen Akademie über 70 Titel eingesendet, aus denen nun eine Vorauswahl getroffen wurde.
Eine Jury aus 13 Experten erarbeitet bis Ende Februar eine Shortlist von drei Büchern, die anschließend noch einmal bewertet werden. Die Gewinner beider Kategorien werden am 12. März bei der offiziellen Verleihung im Rahmen der Leipziger Buchmesse vorgestellt.

SERAPH 2015 Titel der Longlist "Bestes Debüt":

 

Alexander, Martin: Meister der Türme (Bastei-Lübbe)

Böhm, Nicole: Seelenwächter (Greenlight Press)

Daut, Tom: Die Sinistra (Oldigor Verlag)

El-Bahay, Akram: Flammenwüste (Bastei-Lübbe)

Gwisdek, Robert: Der unsichtbare Apfel (KiWi-Taschenbuch)

Jahnke, Alex: Neuschwabenland (Edition Roter Drache)

Reschke, Jan: Die Ummauerte Stadt (Papierverzierer Verlag)